Hermann Hesse: „In die flüchtige Luft unsere Namen“ – eine Lesung von Frank Suchland

Datum: 28.02.2018
Start: 19:00Uhr
Ende: 21:30Uhr

Lesung

Hermann Hesse: „In die flüchtige Luft unsere Namen“ – eine Lesung von Frank Suchland

Frank Suchland erzählt aus dem spannenden und ereignisreichen Leben des  Schriftstellers Hermann Hesse, von den großen Erfolgen, den tiefen Krisen und tragischen Schicksalsschlägen. Dazu liest der Rezitator eine sorgfältige Auswahl von Gedichten des Literaturnobelpreisträgers, der „entweder Dichter oder gar nichts“ werden wollte.

Ein sanfter, nachdenklicher und poetischer Literaturabend mit sanft-virtuoser Klavierbegleitung von Stephan Winkelhake. Die Premiere des etwa zweistündigen literarisch-musikalischen Abends wurde im Oktober 2016 mit viel Applaus belohnt.

Seitdem ist Frank Suchland mit seinem Programm auf Reisen und stellt es jetzt auch auf der kleinen Wiese-Zwei-Bühne vor.

Der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei, um eine Anmeldung wird gebeten.

 

 

Sie möchten an dieser Veranstaltung teilnehmen oder haben Fragen dazu?
Senden Sie uns einfach eine E-Mail an info@wbg-laatzen.de oder rufen Sie Frau Krüger (Tel.: 0511-87897-19) an.

Zurück zur Liste